7 Dog Walking Beste Entwicklung von Tierpflege-Apps 2024

Entwicklung von Tierpflege-Apps

Im Jahr 2024 erlebt die Welt der Haustierpflege einen Innovationsboom mit der Entwicklung von sieben hochmodernen Apps zum Gassigehen mit dem Hund.

Da für immer mehr Haustierbesitzer das Wohl ihrer vierbeinigen Begleiter oberste Priorität hat, steigt die Nachfrage nach praktischen Lösungen.

Dieser Aufschwung führte zu einem Anstieg der Entwicklung von Tierpflege-Apps, mit einem Schwerpunkt auf Funktionen wie Gassigehen auf Abruf und App-Optionen zur Selbstpflege Ihres Haustiers. 

Diese besten Apps zur Haustierpflege revolutionieren die Art und Weise, wie Tierbesitzer die Bedürfnisse ihrer Haustiere verwalten, und bieten nahtlose Terminplanung, zuverlässige Dienste und Seelenfrieden. 

Dank der Fortschritte bei der Entwicklung von Apps zur Haustierpflege können Tierbesitzer jetzt auf eine Reihe von Diensten zugreifen und so einfacher als je zuvor dafür sorgen, dass ihre Haustiere glücklich und gesund sind.

Entwicklung von Tierpflege-Apps
Entwicklung von Tierpflege-Apps

Die besten verfügbaren Apps zum Gassigehen mit dem Hund, wie Rover

Sind Sie ein Hundebesitzer und suchen nach einer einfachen Möglichkeit, einen Tiersitter-Service zu finden oder Hundespaziergänge zu organisieren? Dann sind Sie bei den besten verfügbaren Entwicklungsoptionen für Hundespaziergänge und Tierpflege-Apps wie Rover genau richtig.

Diese Apps, wie Wag, DogVacay, Pawshake, PupWalkr, GoFetch, Dogmate, Barkly Pets und Mad Paws, bieten praktische Lösungen für Hundebesitzer im ganzen Land.

Wedeln!

  • Bequemes Schwanzwedeln: Planen Sie Spaziergänge und Betreuung nach Bedarf mit der benutzerfreundlichen App von Wag!. Versicherte Hundeführer sorgen dafür, dass Ihr Welpe glücklich und sicher ist. (Besuchen Sie Wedeln! um mehr zu lernen)
  • Nachteile: Kostet möglicherweise mehr als einzelne Hundesitter. Häufige Hundesitterwechsel können manche pelzigen Freunde stören.

Hundeurlaub

  • Zu Hause weg von zu Hause: DogVacay bringt Sie mit liebevollen Betreuern zusammen, die Hunde bei Ihnen zu Hause unterbringen und betreuen. Denken Sie an bequeme Sofas, nicht an kalte Zwinger! (Besuchen Sie Hundeurlaub um mehr zu lernen)
  • Tiefer Graben: Aus Sicherheitsgründen muss das Zuhause des Hundes überprüft werden. Vielleicht nicht ideal für gesellige Menschen, die sich nach Abenteuern im Hundepark sehnen.

Pawshake

  • Budgetfreundliche Freunde: Pawshake bietet Haustierbetreuung und -unterbringung durch Tierliebhaber aus der Umgebung. Das ist günstig und flexibel bei der Terminplanung! (Besuchen Sie Pawshake um mehr zu lernen)
  • Mit einer Warnung wedeln: Verfügbarkeit und Qualifikation des Tiersitters können variieren. Lesen Sie die Referenzen genau durch, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier perfekt zu Ihnen passt.

PupWalkr

  • Das Walkies Whisperer Netzwerk: PupWalkr verbindet Sie direkt mit Gassigängern und fördert so eine persönlichere Verbindung. Wählen Sie Ihren Gassigänger anhand von Profilen und Bewertungen aus! (Besuchen Sie PupWalkr [ungültige URL entfernt], um mehr zu erfahren)
  • Verantwortung freisetzen: Hintergrundüberprüfungen sind möglicherweise nicht so umfassend. Überprüfen Sie die Hundeführer sorgfältig selbst, um sicherzugehen, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

GoFetch (nur Kanada)

  • Lokale Leinenführer: GoFetch ist ein Community-Marktplatz, der Kanadier mit Hundeführern und -sittern verbindet. Erschwinglich und potenziell nachbarschaftlich! 
  • Verfügbarkeit an der Leine: Eingeschränkter Servicebereich (nur Kanada).

Dogmate

  • Das Verwöhn-Hundepaket: Dogmate bietet professionelle Haustierbetreuung zu Hause mit persönlicher Betreuung. Ideal für Haustiere mit besonderen Bedürfnissen!
  • Preisschild für Seelenfrieden: Professionelle Dienstleistungen sind oft mit einem Aufpreis verbunden.

Barkly Haustiere

  • Top-Dog-Traber: Barkly Pets verbindet Sie über eine praktische App mit hoch bewerteten Gassigängern. Versicherte Gassigänger sorgen für sorgenfreie Spaziergänge! (Besuchen Sie Barkly Haustiere um mehr zu lernen)
  • Möglicher Preissprung: Möglicherweise teurer als bei manchen Mitbewerbern. Die Verfügbarkeit von Gehhilfen kann je nach Nachfrage begrenzt sein.

Mad Paws (nur Australien)

  • Australisches Haustierparadies: Mad Paws bietet in Australien eine Vielzahl von Dienstleistungen an, vom Gassigehen bis zur Unterbringung und Betreuung von Hunden. Es ist ein One-Stop-Shop für die Betreuung von Haustieren! (Besuchen Sie Verrückte Pfoten um mehr zu lernen)
  • Durch das Outback: Eingeschränkter Servicebereich (nur Australien).

Wenn Sie diese Apps auf Ihrem Android-Gerät installieren, können Sie ganz einfach Kontakt zu vertrauenswürdigen Tiersittern und Hundeausführern in Ihrer Nähe aufnehmen. 

Eine der wichtigsten Funktionen dieser Apps ist die Möglichkeit, die Aktivitäten und den Zeitplan Ihres Hundes zu verfolgen. Durch Push-Benachrichtigungen verpassen Sie nie wieder einen Termin zum Gassigehen oder für die Haustierbetreuung. 

Darüber hinaus bieten einige Apps sogar Dienste wie Hundetraining an und stellen damit eine umfassende Lösung für alle Ihre Bedürfnisse in Sachen Haustierpflege dar. Egal, ob Sie bei der Arbeit beschäftigt oder auf Reisen sind, diese Apps geben Ihnen die Gewissheit, dass Ihr pelziger Freund in guten Händen ist.

Vorteile der Verwendung einer Pet Care App

Einer der Hauptvorteile der Nutzung einer Tierpflege-App ist die bequeme Möglichkeit, verschiedene Tierpflegedienste zu planen. Egal, ob Sie einen Tiersitter, einen Hundeausführer oder einen Tierarzttermin benötigen, diese Apps vereinfachen den Prozess und machen es Tierbesitzern einfacher, sich um die Bedürfnisse ihres pelzigen Freundes zu kümmern.

Darüber hinaus haben Benutzer über diese Plattformen Zugang zu professionellen Tiersittern und Hundeausführern und können so sicher sein, dass ihre Haustiere in sicheren und kompetenten Händen sind.

Darüber hinaus erinnern Tierpflege-Apps an wichtige Tierarzttermine und Impfungen und helfen Tierbesitzern so, immer über die Gesundheitsbedürfnisse ihres Haustiers informiert zu sein.

Entwicklung von Tierpflege-Apps
Entwicklung von Tierpflege-Apps

Bequeme Tiersitter-Vermittlung

Wenn Sie die besten Apps für Tierliebhaber wie PetBacker verwenden, können Sie ganz einfach die besten Optionen für die Pflege Ihres Hundes finden. Diese benutzerfreundlichen Oberflächen, die auch für iOS und Android verfügbar sind, ermöglichen es Besitzern, die richtige Wahl für die Bedürfnisse ihres Welpen zu treffen. 

Ob Tagesbetreuung, Unterbringung oder Hilfe zu Hause beim Erlernen grundlegender Gehorsamkeit, hier finden Sie einen umfassenden Leitfaden zur Haustierpflege. Mit Optionen im ganzen Land, von DogVacay bis Mad Paws, können Sie ganz einfach mit Tiersittern in Kontakt treten, die den Bedürfnissen Ihres jeweiligen Kunden entsprechen.

Darüber hinaus können Sie mit Vorteilen wie dem Video-Chat in der App mit einem Tierarzt über die Gesundheit Ihres Haustiers oder über Trainingsprobleme sprechen, sodass die Besitzer beruhigt sein können.

Reibungslose Arrangements für das Gassigehen mit dem Hund

Mit der besten App für die Haustierpflege, wie Wag, können Besitzer Hundespaziergänge ganz einfach organisieren. Mit Schritt-für-Schritt-Optionen zum Finden des perfekten Hundeführers können Besitzer ein Training für ihren Welpen buchen, während sie unterwegs sind.

Darüber hinaus bieten einige Apps Extras wie GPS-Tracking auf Abruf beim Spazierengehen und Updates zum allgemeinen Gesundheitszustand und Wohlbefinden des Hundes.

Egal, ob es sich um einen kurzen Spaziergang um den Block oder ein längeres Abenteuer handelt, diese Apps sorgen dafür, dass jeder Spaziergang für Haustier und Besitzer reibungslos und angenehm verläuft.

Verbesserte Kommunikation mit Tiersittern

Tierpflege-Apps wie Pawshake erleichtern die Kommunikation zwischen Besitzern und Tiersittern und sorgen dafür, dass alle auf dem gleichen Stand sind. Mit In-App-Nachrichten und Updates zu den Aktivitäten des Haustiers können Besitzer auch dann informiert bleiben, wenn sie nicht da sind.

Darüber hinaus bieten einige Apps Funktionen wie Video-Updates und Live-Chat-Optionen, die für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Durch diese Art der Kommunikation wird Vertrauen zwischen Besitzern und Sitter aufgebaut, was für beide Seiten zu einer positiven Erfahrung führt.

Einfaches Verfolgen von Haustierpflegeaktivitäten

Mit Apps wie PetBacker und Mad Paws können Sie die Pflegeaktivitäten Ihres Haustiers ganz einfach im Auge behalten. Von der Planung von Tierarztterminen bis zur Protokollierung von Pflegesitzungen bieten diese Apps eine bequeme Möglichkeit, die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Haustiers zu verwalten.

Darüber hinaus sorgen Funktionen wie In-App-Erinnerungen und Benachrichtigungen dafür, dass Besitzer nie eine wichtige Aufgabe verpassen. Da alles an einem Ort organisiert ist, können Besitzer die Routine ihres Haustiers problemlos überwachen und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.

Umfassende Haustierpflegedienste

Tierpflege-Apps bieten mehr als nur Tierbetreuung und Gassigehen. Sie bieten eine breite Palette von Optionen für die Bedürfnisse Ihres Haustiers, darunter Fellpflege, Training und Notfallversorgung.

Apps wie Barkly Pets und GoFetch bieten Zugang zu qualifizierten Hundefriseuren und Trainern, die dabei helfen können, Ihr Haustier gesund und glücklich zu halten.

Darüber hinaus bieten einige Apps im Notfall Erste-Hilfe-Tipps und tierärztlichen Rat. Mit diesen umfassenden Services können sich Tierbesitzer darauf verlassen, dass ihre vierbeinigen Freunde in guten Händen sind, ganz gleich, welche Bedürfnisse sie haben.

Wie wählen Sie die beste Tierpflege-App für Ihren pelzigen Freund aus?

Bei der Auswahl einer Tierpflege-App für Ihr geliebtes Haustier ist es wichtig, die Benutzeroberfläche zu berücksichtigen. Entscheiden Sie sich für Apps, die benutzerfreundlich und intuitiv sind und sowohl Tierbesitzern als auch Tiersittern die Navigation erleichtern.

Ein weiteres wichtiges Merkmal, auf das Sie achten sollten, sind integrierte GPS-Tracker. Diese erhöhen die Sicherheit der Haustiere, indem sie es den Besitzern ermöglichen, den Standort ihres Haustiers in Echtzeit zu überwachen.

Darüber hinaus können Sie durch das Lesen von Bewertungen anderer Tierbesitzer die Zuverlässigkeit der App und das allgemeine Benutzererlebnis einschätzen. 

Angebotene Funktionen und Dienste 

Bei der Auswahl der besten Haustierpflege-App für Ihren pelzigen Freund müssen Sie unbedingt berücksichtigen, welche Funktionen und Dienste die App bietet.

Einige Apps bieten eine breite Palette an Optionen für Ihren Hund, darunter Hundetagesbetreuung, Hilfe zu Hause beim Erlernen von Tricks wie „Hände geben“ und sogar Welpentrainingsprogramme. Suchen Sie nach Apps wie Puppr, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Besitzern eingehen, indem sie Tools und Ressourcen für Training und Pflege bereitstellen. 

Denken Sie außerdem an Apps wie DogVacay, Pawshake, PupWalkr, GoFetch, Dogmate, Barkly Pets und Mad Paws, die über die reine Haustierbetreuung hinausgehende Dienste anbieten und beispielsweise Tierliebhaber mit adoptierbaren Haustieren zusammenbringen.

Benutzerrezensionen und Bewertungen

Bevor Sie eine App zur Tierpflege herunterladen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Benutzerbewertungen und -beurteilungen zu lesen. Diese können Ihnen wertvolle Einblicke in die Leistung, Zuverlässigkeit und Benutzerzufriedenheit der App geben.

Positive Bewertungen können darauf hinweisen, dass die App Besitzern hilft, sich effektiv um ihre Haustiere zu kümmern und nützliche Funktionen bietet. Negative Bewertungen können hingegen vor Problemen wie schlechtem Kundenservice oder technischen Störungen warnen.

Durch das Lesen von Testberichten und Bewertungen können Sie eine fundiertere Entscheidung darüber treffen, welche App Sie für Ihren pelzigen Freund in Betracht ziehen.

Vertrauenswürdigkeit und Sicherheitsmaßnahmen

Als Haustierbesitzer hat die Sicherheit Ihres pelzigen Freundes oberste Priorität. Achten Sie bei der Auswahl einer Haustierpflege-App darauf, dass Vertrauenswürdigkeit im Vordergrund steht und robuste Sicherheitsmaßnahmen implementiert sind.

Suchen Sie nach Apps, die ihre Betreuer gründlich überprüfen und klare Richtlinien für das Wohlbefinden Ihres Haustiers bereitstellen. Erwägen Sie Apps wie Whistle, die GPS-Tracking- und Aktivitätsüberwachungsfunktionen bieten, um die Sicherheit Ihres Haustiers zu gewährleisten, während es in der Obhut anderer ist.

Fragen Sie Ihren Tierarzt außerdem, wie Sie Welpen vom Zwicken abhalten und ob die Trainingsressourcen einer bestimmten App auf die Bedürfnisse Ihres Haustiers abgestimmt sind.

Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit

Die beste Tierpflege-App für Ihren pelzigen Freund sollte sowohl für Sie als auch für Ihr Haustier zugänglich und einfach zu bedienen sein. Wählen Sie Apps, die mit einer Vielzahl von Mobilgeräten kompatibel sind und intuitive Benutzeroberflächen bieten.

Apps wie Uber für Hundedienste machen es Besitzern leicht, bei Bedarf nach Tierbetreuungsdiensten zu suchen und diese zu buchen.

Egal, ob Sie einen Hundesitter, eine Tierbetreuung oder Unterstützung beim Training suchen, entscheiden Sie sich für eine App, die den Prozess vereinfacht und die Pflege Ihres Haustiers zum Kinderspiel macht.

Kompatibilität mit den Bedürfnissen Ihres Haustieres

Jedes Haustier ist einzigartig. Daher ist es wichtig, eine Tierpflege-App auszuwählen, die auf die Bedürfnisse Ihres Kunden zugeschnitten ist. Einige Apps bieten spezielle Dienste für bestimmte Rassen oder Verhaltensprobleme, z. B. Apps, die Welpen das Beißen abgewöhnen oder ihnen gutes Verhalten beibringen.

Ziehen Sie Apps wie PupWalkr oder Barkly Pets in Betracht, die anpassbare Pflegepläne anbieten, die den individuellen Anforderungen Ihres Haustiers gerecht werden.

Indem Sie eine App auswählen, die auf die Bedürfnisse Ihres Haustiers abgestimmt ist, können Sie sicherstellen, dass es die bestmögliche Pflege und Unterstützung erhält.

Entwicklung von Tierpflege-Apps
Entwicklung von Tierpflege-Apps

Warum ist eine App zum Gassigehen mit dem Hund für Tierbesitzer unverzichtbar?

Eine Hunde-Walking-App ist für Tierbesitzer unverzichtbar, da sie Komfort und Sicherheit bietet. Da es eine Vielzahl von Optionen gibt, können Besitzer die beste Lösung für ihren jeweiligen Kunden finden, egal ob sie jemanden brauchen, der mit ihrem Hund Gassi geht oder Hilfe beim Training braucht.

Diese Apps umfassen häufig Funktionen wie GPS-Tracking, Check-Ins und Echtzeit-Updates, sodass die Besitzer wissen, dass ihre pelzigen Freunde in guten Händen sind.

Darüber hinaus bieten manche Apps mehr als nur das Gassigehen mit dem Hund; sie stellen unter Umständen auch Ressourcen wie eine Trainings-App bereit, mit der Sie Hunden neue Tricks beibringen können, beispielsweise das Händegeben.

Mithilfe einer Dog-Walking-App können Tierbesitzer sicher sein, dass ihre Haustiere gut versorgt sind, auch wenn sie nicht selbst bei ihnen sein können.

Funktionen, die die Pet Care App von anderen abheben

Zu den herausragenden Funktionen einer Tierpflege-App gehören anpassbare Erinnerungseinstellungen, mit denen Tierbesitzer personalisierte Benachrichtigungen für Termine und Aufgaben einrichten können. Die Integration mit lokalen Tierärzten macht die Planung von Tierarztbesuchen zum Kinderspiel und sorgt für eine rechtzeitige Gesundheitsversorgung der Haustiere. Darüber hinaus bieten diese Apps Zugriff auf ein riesiges Netzwerk von Tiersittern und Hundeausführern und bieten Tierbesitzern eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl, die auf die spezifischen Bedürfnisse ihres Haustiers zugeschnitten sind.

Umfassende Leistungen: Diese Tierpflege-Apps bieten mehr als nur Gassigehen. Von der Tierbetreuung bis zum Hundetraining haben sie die besten Dienste zusammengestellt, um alle Bedürfnisse Ihres Haustiers zu erfüllen. Egal, ob Sie jemanden brauchen, der auf Ihren pelzigen Freund aufpasst, während Sie weg sind, oder ob Sie Ihrem Hund das Händeschütteln beibringen möchten, diese Apps sind für Sie da.

Vertrauenswürdiges Netzwerk: Eines der herausragenden Merkmale dieser Apps ist das umfangreiche Netzwerk vertrauenswürdiger Tiersitter und Hundeausführer. Mit Optionen wie DogVacay, Pawshake, PupWalkr, GoFetch, Dogmate, Barkly Pets und Mad Paws ist es einfach, eine zuverlässige Betreuung für Ihr Haustier zu finden. Sie können sicher sein, dass Ihr geliebter Begleiter in guten Händen ist.

Benutzerfreundliches Bedienfeld: Diese Apps sind auf Einfachheit ausgelegt und daher für Hundebesitzer jeden Alters leicht zu navigieren. Egal, ob Sie einen Hundespaziergang planen oder verfügbare Tiersitter durchsuchen, die benutzerfreundliche Oberfläche sorgt für ein problemloses Erlebnis.

Anpassungsoptionen: Jedes Haustier ist einzigartig und diese Apps wissen das. Mit anpassbaren Optionen können Sie Ihre Haustierbetreuung Ihren spezifischen Vorlieben und Bedürfnissen entsprechend gestalten. Ob es sich um die Planung regelmäßiger Hundespaziergänge oder die Festlegung von Ernährungseinschränkungen für die Haustierbetreuung handelt, die Anpassung ist der Schlüssel.

24/7 Zugang: Sie brauchen kurzfristig eine Haustierbetreuung? Kein Problem! Diese Apps bieten rund um die Uhr Zugriff auf ein Netzwerk von Tiersittern und Hundeausführern und stellen sicher, dass immer Hilfe verfügbar ist, wenn Sie sie brauchen. Ob es sich um ein kurzfristiges Arbeitstreffen oder eine spontane Reise handelt, Sie können sich auf den schnellen und zuverlässigen Service dieser Apps verlassen. 

Welche Vorteile bieten Tierpflege-Apps sowohl Tierbesitzern als auch Tiersittern?

Apps zur Haustierpflege bieten sowohl Tierbesitzern als auch Tiersittern in vielerlei Hinsicht Vorteile. Für Tierbesitzer bieten diese Apps Komfort und Sicherheit.

Mit den besten Tierpflege-Apps, beispielsweise einer On-Demand-App zum Gassigehen mit dem Hund oder einer App mit umfassenden Tierpflegediensten, war es noch nie so einfach, eine zuverlässige Betreuung für Ihre pelzigen Freunde zu finden.

Diese Apps könnten Funktionen wie die Planung von Spaziergängen, die Organisation einer Haustierbetreuung und sogar den Zugriff auf tierärztlichen Rat umfassen.

Tierbesitzer können außerdem die Profile verfügbarer Tiersitter durchsuchen, Bewertungen lesen und den perfekten Partner für die Bedürfnisse ihres Haustiers auswählen. Für Tiersitter wiederum bieten diese Apps eine Plattform, um mit Tierbesitzern in Kontakt zu treten und ihre Dienste vorzustellen.

Indem sie ihre Dienste in mobilen Apps zur Tierpflege anbieten, können Tiersitter ein breiteres Publikum erreichen und mehr Kunden gewinnen. Insgesamt schaffen diese Apps eine Win-Win-Situation für Tierbesitzer und Tiersitter, da sie die Tierpflege für alle Beteiligten zugänglicher und effizienter machen. 

Entwicklung von Tierpflege-Apps
Entwicklung von Tierpflege-Apps

FAQs

Was sind Tierpflege-Apps?
Tierpflege-Apps sind mobile Anwendungen, die Tierbesitzern dabei helfen, verschiedene Aspekte der Pflege ihres Haustiers bequem zu verwalten. Diese Apps können Dienste wie das Planen von Spaziergängen, das Finden von Tiersittern, das Verfolgen von Gesundheitsdaten und sogar den Zugriff auf tierärztlichen Rat anbieten.

Wie funktionieren Tierpflege-Apps?
Mit Tierpflege-Apps können Tierbesitzer normalerweise Profile für ihre Haustiere erstellen, in die sie Informationen wie Alter, Rasse und Gesundheitszustand eingeben können. Benutzer können dann über die App verfügbare Dienste durchsuchen, Termine buchen und mit Tiersittern oder Dienstleistern kommunizieren.

Welche Dienste bieten Tierpflege-Apps?
Apps zur Tierpflege können eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten, darunter Gassigehen, Tierbetreuung, Termine zur Fellpflege, tierärztliche Beratung und sogar Trainingseinheiten. Einige Apps bieten auch Funktionen wie GPS-Tracking während Spaziergängen und Foto-Updates, um Tierbesitzer auf dem Laufenden zu halten und ihnen Sicherheit zu geben.

Sind Tierpflege-Apps sicher?
Bei den meisten Tierpflege-Apps stehen Sicherheit und Schutz im Vordergrund, daher werden beispielsweise Hintergrundüberprüfungen der Tiersitter und sichere Zahlungssysteme durchgeführt.

Für Tierbesitzer ist es jedoch wichtig, Bewertungen zu lesen, Referenzen zu überprüfen und klar mit den Dienstleistern zu kommunizieren, um die Sicherheit und das Wohlbefinden ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Wie wähle ich die richtige Tierpflege-App für meine Bedürfnisse aus?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Tierpflege-App Faktoren wie das angebotene Leistungsspektrum, Nutzerbewertungen, Preise sowie die Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit der App. Es ist auch hilfreich, einige Apps auszuprobieren, um herauszufinden, welche Ihren Vorlieben und Anforderungen für die Pflege Ihres Haustiers am besten entspricht.

Stichworte

Was denken Sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

In Verbindung stehende Artikel

Kontaktiere uns
Arbeiten Sie mit uns für eine umfassende IT-Entwicklung zusammen

Vereinbaren Sie eine kostenlose 15-minütige Beratung mit Aditya, CEO von Miracuves, um herauszufinden, wie Miracuves Ihnen dabei helfen kann, Ihre Markteinführung zu beschleunigen.

Was passiert als nächstes?
1

Wir vereinbaren einen für Sie passenden Termin. 

2

Wir führen ein Entdeckungs- und Beratungsgespräch durch. 

3

Wir erarbeiten einen Vorschlag und eine Vorgehensweise.

Unsere Standorte:

Indien

Mumbai

Enam Sambhav, C-20, G-Block, BKC, Bandra (E) 400051

Vereinigte Staaten

New York

15th Avenue Park, Bürogebäude Main Alley, 11011

Thailand

Chang Mai

Icon IT-Gebäude, 8. Etage, 29 Hussadhisawee Road, 50200

Verbinden und wachsen